„Die Gesundheit ist das höchste Gut eines jeden Menschen“ – viele kennen diesen Satz. In der heutigen Zeit achten wir allerdings oft nicht ausreichend auf unsere Gesundheit. Zu zeitfordernd sind oft die Ansprüche des Alltags. „Mit der Gesundheit ist es wie mit dem Salz: Man bemerkt es nur, wenn es fehlt“ ist ein weiteres Zitat, dem vielleicht auch viele zustimmen würden. Dieser Prozess, der die Gesundheit gefährdet, ist oft schleichend und macht sich spät bemerkbar, obwohl sich viele Probleme schon früh erkennen lassen.

Für die Klienten, die Ihrer Gesundheit wieder mehr Zeit widmen möchten oder die einfach mal „den Stand der Dinge“ bezogen auf Ihren Bewegungsapparat kontrollieren lassen möchten, bieten wir eine Gesundheitsanalyse mit anschließender Beratung an.

Ziele dieser Analyse und Beratung sind eine Kontrolle der wichtigsten Gesundheitsparameter wie Body Mass Index (BMI), Blutdruck/Puls, Kraft und Beweglichkeit der wichtigsten Muskelgruppen und Gelenke sowie ein submaximaler Ausdauertest (soweit keine Kontraindikationen vorliegen). Mit Hilfe der durch die Analyse erworbenen Daten sollen potenzielle Risikogebiete erkannt und individuelle Lösungsvorschläge erarbeitet werden. Hierfür nutzen wir neben der körperlichen Untersuchung Hilfsmittel wie Saturationsmesser, Blutdruckmessgerät und den Fahrradergometer mit einem Physical Working Capacity 130 (PWC 130) Testverfahren.

Merkmale unserer Gesundheitsanalyse und -beratung sind die eingehende Analyse der Ausgangsituation des Klienten mit den entsprechenden Testverfahren, die Erkennung potenzieller Gesundheitsrisiken, die Erarbeitung von individuellen Lösungsvorschlägen und die 1-1 Betreuung des Klienten über den Zeitraum von 60 Minuten.

Unsere Leistung „Gesundheitsanalyse und -beratung“ bieten wir lediglich als Selbstzahlerleistung an.

Informieren Sie sich bei uns über die Möglichkeiten einer Gesundheitsanalyse und der hierauf basierenden Gesundheitsberatung.